Impressum

Verantwortliche

Birte Kneißl
Rechtsanwältin

Fon +49 (0) 30 23 92 10 58
Fax +49 (0) 30 23 92 50 17

kanzlei@birte-kneissl.de
www.birte-kneissl.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
USt-IdNr. DE301971796

Rechtsanwaltskammer:
Birte Kneißl ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstr. 9, 10179 Berlin.
http://www.rak-berlin.de
Diese ist die zuständige Aufsichtsbehörde. Die Tätigkeit als Rechtsanwältin bedarf der Zulassung.

Eine Berufshaftpflichtversicherung gemäß § 51 BRAO besteht bei der HDI Versicherung AG, HDI-Platz 1, 30659 Hannover.

Berufsrechtliche Regelungen:
Die anwaltliche Tätigkeit unterliegt berufsrechtlichen Regelungen. Dazu gehören insbesondere die nachfolgenden Vorschriften:
• die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
• die Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
• die Fachanwaltsordnung (FAO)
• das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
• die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft

Die Regelungen können auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter der URL http://www.brak.de eingesehen werden.

Hinweis gem. ODR-Verordnung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden.

§ 36 VSBG Allgemeine Informationspflicht
Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz – VSBG)
(1) Ein Unternehmer, der eine Webseite unterhält oder Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet, hat den Verbraucher leicht zugänglich, klar und verständlich
1.
in Kenntnis zu setzen davon, inwieweit er bereit ist oder verpflichtet ist, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen, und
2.
auf die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinzuweisen, wenn sich der Unternehmer zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet hat oder wenn er auf Grund von Rechtsvorschriften zur Teilnahme verpflichtet ist; der Hinweis muss Angaben zu Anschrift und Webseite der Verbraucherschlichtungsstelle sowie eine Erklärung des Unternehmers, an einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen, enthalten.
(2) Die Informationen nach Absatz 1 müssen
1.
auf der Webseite des Unternehmers erscheinen, wenn der Unternehmer eine Webseite unterhält,
2.
zusammen mit seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegeben werden, wenn der Unternehmer Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet.
(3) Von der Informationspflicht nach Absatz 1 Nummer 1 ausgenommen ist ein Unternehmer, der am 31. Dezember des vorangegangenen Jahres zehn oder weniger Personen beschäftigt hat.
Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle:
Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstraße 17, 10179 Berlin, www.s-d-r.org, zuständig.
Die Rechtsanwältin Birte Kneißl ist grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.